Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   tanmed
   bernau bei berlin
   oranienburg
   liebenwalde
   hammer
   zerpenschleuse
   wandlitz
   marienwerder
   minerva zerpenschleuse
   bollynews
   bollynews
   bollynews
   klatsch und tratsch
   fotocommiunity
   Ebay
   Gerd Christian
   wildrezepte
   nik p
   bollywood
   tolle rezepte zum nachkochen
   kuchenkult
   kochrezept
   essen und trinken
   kochbar
   kuchenrezepte und mehr
   weltbild
   thalia
   hitmeister
   amazon
   hse
   shot for slim
   wer kennt wem
   stayfriends
   beepworld
   facebook
   dreamies




  Letztes Feedback



http://myblog.de/anjalibollywood

Gratis bloggen bei
myblog.de





frühstück lecker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten für 4 Personen: 250 g Erdbeeren 2 EL Zucker 750 g Vollmilch-Joghurt 3 EL Schokoraspel 4 Scheiben Sandwichtoast 4 Mini Babybel-Käse (à 20 g) 4 Salatblätter 8 hauchdünne Scheiben gekochten Schinken 2 EL Öl 4 Eier Salz evtl. Kirschtomaten und Kiwischeiben zum Garnieren kJ 2050 Eiweiß 25 Fett 26 KH 36 Broteinheiten k.A. Zubereitung von Frühstück für Mama 1. Wascht die Erdbeeren kurz in kaltem Wasser und lasst sie in einem Sieb abtropfen. Legt 4 Erdbeeren zum Garnieren beiseite. Schneidet die Kelchblätter knapp über den Erdbeeren ab und evtl. schadschafte Stellen weg. Schneidet die Erdbeeren dann in grobe Würfel. 2. Püriert 2/3 der Erdbeerwürfel mit Zucker oder zerdrückt sie mit einer Gabel. Rührt dann Joghurt und 2 EL Schokoraspel darunter und gießt den Joghurt-Shake in 4 Gläser. Streut zuletzt die übrigen Erdbeerwürfel und Schokoraspel darauf. 3. Röstet das Brot im Toaster. Stecht aus jeder Scheibe mit einem Spiegelei-Former oder großem Ausstecher ein Herz aus (Reste einfach aufknabbern). Halbiert die Käsetaler. Wascht Salatblätter, schüttelt sie trocken. Legt sie mit Toasts, Käse, Schinken, Tomaten, Kiwi und Rest Erdbeeren auf 4 Teller. 4. Erhitzt Öl in einer Pfanne. Stellt Spiegelei-Former hinein und schlagt je 1 Ei hinein. Bratet und salzt sie. Oder bratet die Eier als normales Spiegelei und stecht sie dann mit dem Herzausstecher aus. Verteilt sie auf die Toast-Herzen. Reicht dazu Marmelade, Butter und mehr Brot oder Brötchen.

25.8.12 02:10
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung